Angebote

EmK - Bildungswerk
Programm 2017
Gebete für Stuttgart
2017 - 1. Abend 22.03.
Bundesjugendtreffen
03. - 05.06.2017
STAUNEN!2018
09. - 13.05.2018
Checkerbande
Giveboxen
Hotel Teuchelwald

Rückblick

Gemeindefreizeit
29.04 - 01.05.2017
BIBLEArtJournaling
Wir bitten zu Tisch
JAT-Einsatz
Abenteuer Glauben
Angebote

EmK - Bildungswerk Programm 2017

EmK - Bildungswerk  (http://www.emk-bildungswerk.de)

Programm 2. Halbjahr 2017 zum Download (PDF-Dokument)

 Kontakt :   E-Mail ;   Telefon: 0711 86006-92


Gebete für Stuttgart 2017 - 1. Abend 22.03.

Gebet für Stuttgart  (Ein Netzwerk von Christen)


Bundesjugendtreffen 03.- 05.06.2017

Veranstalter  (ZK-Jugendwerk der EmK, Giebelstr. 16, 70499 Stuttgart)

Veranstaltungsort  (Kloster Volkenroda, Amtshof 3, 99998 Körner)


STAUNEN!2018

  STAUNEN! The European Festival, 09. - 13.05.2018, Dünenhof, Cuxhaven, Germany

Info & Anmeldung  (http://www.staunen.net)


Bereit für die Checkerbande?

 

Dann komm vorbei!
Wir treffen uns:

Datum Uhrzeit Ort
Jeden Sonntag ab 9:45 bis 11:15 Mergentheimer Str. 15A
Stuttgart- Bad Cannstatt
Zum Spielen, Basteln, Toben, Singen, Bibelgeschichten-hören.
Komm doch mal vorbei! Wir freuen uns!
Kontakt
   E-Mail

Giveboxen - Verschenken und Beschenken lassen

Teeniekreis war sehr fleißig und baute drei Giveboxen!

  In den Sommerferien 2011 war der Teeniekreis unter der Anleitung von Pastor Karl Schmid fleißig und hat drei GiveBoxen gebaut. Nun werden die Boxen von den Schatzsuchern bemalt, verziert und geschmückt.
  Die GiveBox-Idee stammt ursprünglich aus Berlin. Grundgedanke dieser Einrichtung ist das Teilen: Gut erhaltene Dinge jeglicher Art, die man selbst nicht mehr braucht, können dort abgelegt werden, um von anderen mitgenommen und weiter benutzt zu werden.
  "Das Konzept fördert Nachhaltigkeit, schont Ressourcen, stärkt die Nachbarschaft, hilft anderen Menschen, befreit von Krempel und schafft ein neues Bewusstsein jenseits von klassischen Konsum und Besitz", so werden auf der Berliner Give-Box-Seite die Vorteile benannt.
  Wir hoffen, dass unsere Boxen von der Nachbarschaft genauso gut angenommen und betreut werden, wie dies in anderen Städten bereits gelingt. Dazu gehört, dass alle darauf achten, dass das Kleinod nicht "vermüllt" und wirklich nur Gegenstände dorthin gebracht werden, die man auch ruhigen Gewissens seinem besten Freund oder Nachbarn schenken würde.
 (Thomas Hahn)


  Givebox 1
  ChristusKirche
  Gerhart-Hauptmann-Str. 35
  Fellbach

Givebox 1


  Givebox 2
  Friedenskirche
  Mergentheimer Str. 15
  Stuttgart-Bad Cannstatt

Givebox 2


  Givebox 3
  Mainstr. 69
  Stuttgart-Münster

Givebox 3

Willkommen in der Givebox!

  Regeln

  Jede/r kann geben - Dinge die nach zwei Wochen noch da sind, bitte wieder mitnehmen. Die Givebox soll nicht "zugemüllt" werden und immer genug Platz vorhanden sein.
  Alles was länger liegen bleibt kann entsorgt werden.
  Jede/r kann geben und bekommen - Weiterverkauf ist nicht erwünscht, bitte respektieren Sie, dass der Schenkende anderen Menschen helfen will, und sich nicht bereichern möchte.
  Nutzen Sie das Gästebuch, um Bitte und Danke zu sagen!
  Nutzen Sie die Pinwand um Gegenstände zu verschenken, die für die Give-Box zu groß wären. (z.B. Waschmaschine).

  Hintergrund

  Wir alle haben Dinge, die wir nicht mehr brauchen, um die es aber zu schade wäre, sie wegzuwerfen.
  Ebay ist kompliziert, Kleinanzeigen dauern, Flohmärkte sind nicht immer oder weit weg, was mit Kleiderspenden passiert ist nicht immer klar, Recycling braucht auch Energie ... die Givebox ist lokal, trivial und eine tolle Erweiterung zu anderen Optionen.
  Das Konzept fördert Nachhaltigkeit, schont Ressourcen, stärkt die Nachbarschaft, hilft anderen Menschen, befreit von Krempel und schafft ein neues Bewusstsein jenseits von klassischem Konsum und Besitz.

  Helfen & Mitmachen

  Die Givebox ist von uns und für uns, es gibt keine Organisation, Betreiber, Eigentümer, Verantwort-
lichen oder Spendenkonto.
  Bringen Sie Ihre Sachen her, schreiben Sie ins Gästebuch.
  Erzählen Sie anderen Menschen davon, helfen Sie anderen zu helfen und bauen Sie Ihre eigene Givebox in Ihrer Straße.
  Halten Sie Ordnung und räumen Sie auf, wenn Sie etwas stört.
  Werden Sie Fan auf Facebook: http://givebox.net

Karin Engel-Hüppe schreibt über unsere Giveboxen in Trottwar 09/2014


Hotel Teuchelwald, Freudenstadt/Schwarzwald

  Videoclip - Besuch lohnt immer!



Rückblick

Gemeindefreizeit 29.04. - 01.05.2017

Unser Haus während der Gemeindefreizeit:
  Genossenschaft der Barmh. Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Untermarchtal e.V.
  Margarita-Linder-Str. 8
  89617 Untermarchtal
  Tel. 07393/30-0 | Fax 07393/30-560

Homepage des Hauses

Weitere Informationen in unserem Flyer Gemeindefreizeit 29.04. - 01.05.2017 (PDF-Format)

In Google Maps die Lage ansehen und die Route berechnen

Größere Kartenansicht


BIBLEArtJournaling

Herzliche Einladung (PDF-Dokument)

www.bibleartjournaling.de


Wir bitten zu Tisch (2016)

  Evangelisch-methodistische ChristusKirche, Katholische Kirche St. Johannes, Arbeiterwohlfahrt Fellbach, Caritas laden herzlich zum gemeinsamen Mittagessen in die ChristusKirche, Gerhart-Hauptmann-Str. 35, Fellbach, ein.
  Das erste Mittagessen findet am Freitag 08.01.2016 statt und ab dann immer freitags bis einschließlich 18.03.2016 um 12:00 Uhr.
  Wir werden unterstützt von vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter/Innen unserer beiden Gemeinden, der Caritas Fellbach und der AWO Fellbach.
  Wir freuen uns und sind dankbar, dass Herr Ulrich Sayler uns auch im neuen Jahr wieder finanziell unterstützt. Verschiedene Fellbacher Geschäfte haben uns ihre Unterstützung zugesagt, sodass wir alles hier vor Ort einkaufen können. Vielen Dank dafür.
  Miteinander essen, trinken, reden, nette Menschen treffen, einfach Zeit miteinander verbringen in freundlicher und angenehmer Umgebung, das ist unser Anliegen. Anmelden müssen Sie sich nicht, und das Essen ist kostenfrei, wer kann oder möchte, darf natürlich auch etwas spenden.
  Wir freuen uns auf viele Gäste und eine gute Zeit miteinander. (U. Hirsch)

Datum Uhrzeit Ort
Freitags 2016    
Januar
08.01.
  15.01.
    22.01.
      29.01.
Februar
05.02.
  12.02.
    19.02.
     26.02.
März
04.03.
  11.03.
    18.03.
12:00 ChristusKirche
Gerhart-Hauptmann-Str. 35, Fellbach
 

Abenteuer Glauben - Glaubenskurs ab 16.09.2014

  Abenteuer Glaube! Glaube - was bedeutet das eigentlich? Für meinen Alltag? Für mich? Gott - wer ist das? Was möchte er von mir? Was heißt es, Christ zu sein? Sonntags in die Kirche gehen? Oder auch nur Weihnachten und Ostern? Einfach immer schön brav und lieb zu meinen Mitmenschen sein? Oder ist da mehr?
  Das sind Fragen, die ihr euch vielleicht auch manchmal stellt. Fragen, die bewegen. Vielleicht habt ihr diese Fragen auch gerade beim Lesen als simpel zu beantworten identifiziert. Habt ihr aber wirklich einmal darüber nachgedacht? Wenn jemand, dem Glaube fremd ist, euch die-

 
Abenteuer Glauben

se Fragen in einem Gespräch stellt: Wisst ihr tatsächlich eine Antwort?
  In einem Glaubensgrundkurs wollen wir gemeinsam Gott auf die Spur kommen, ein eventuell bröckelndes oder lückenhaftes Fundament neu aufbauen oder auch wo noch keines ist, eines aufziehen.
  Gemeinsam wollen wir ab dem 16.09.2014 an insgesamt 12 Abenden (dienstags) und an 2 Wochenenden (Freitagabend bis Samstagnachmittag) Gott ganz neu entdecken.
  Lasst euch doch auch ein auf das Abenteuer Glaube! (RD)

Datum Uhrzeit Ort
ab Dienstag 16.09.2014 --:-- ChristusKirche
Gerhart-Hauptmann-Str. 35, Fellbach

 nach oben/top